Impressum des VFWZ

Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehenen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung, sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz des Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnheilkunde in Bayern e.V.

Anbieter:
Anbieter dieser Internetpräsenz ist im Rechtssinne der Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnheilkunde in Bayern e.V.

Vfwz in Bayern e.V.
Vorsitzender: Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Karl Andreas Schlegel
Goethestraße 70
80336 München
Tel: +49 89 4400 53253
Fax: +49 89 4400 57677
Internetseite: www.vfwz.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis nach § 5 Abs. 1 Nr. 5 TMG
Soweit der Dienst in Ausübung eines Berufs im Sinne von Artikel 1 Buchstabe d der Richtlinie 89/48/EWG des Rates vom 21. Dezember 1988 über eine allgemeine Regelung zur Anerkennung der Hochschuldiplome, die eine mindestens dreijährige Berufsausbildung abschließen (ABl. EG Nr. L 19 S. 16), oder im Sinne von Artikel 1 Buchstabe f der Richtlinie 92/51/EWG des Rates vom 18. Juni 1992 über eine zweite allgemeine Regelung zur Anerkennung beruflicher Befähigungsnachweise in Ergänzung zur Richtlinie 89/48/EWG (ABl. EG Nr. L 209 S. 25, 1995 Nr. L 17 S. 20), zuletzt geändert durch die Richtlinie 97/38/EG der Kommission vom 20. Juni 1997 (ABl. EG Nr. L 184 S. 31), angeboten oder erbracht wird, Angaben über

a) die Kammer, welcher die Diensteanbieter angehören,
b) die gesetzliche Berufsbezeichnung und den Staat, in dem die Berufsbezeichnung verliehen worden ist,
c) die Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen und dazu, wie diese zugänglich sind

Vereinsregister:
Der Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnheilkunde in Bayern e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts München unter der Registernummer VR 9372 eingetragen.

Vertreter:
Der Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Zahnheilkunde in Bayern e.V. wird gesetzlich vertreten durch den Vorstand.

Redaktionsverantwortlichkeit:
Redaktionsverantwortlicher für die Internetpräsenz des VFwZ in Bayern e.V.

Dr. Anton Euba
Vfwz in Bayern e.V.
Goethestraße 70
80336 München
Tel: +49 89 4400 53253
Fax: +49 89 4400 57677
Internetseite: www.vfwz.de


Disclaimer

Rechtliche Hinweise zur Haftung/Disclaimer:

Bereitgestellte Inhalte
Der VfwZ in Bayern e.V. ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Dennoch können auftretende Fehler oder Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Der VfwZ in Bayern e.V. übernimmt deshalb keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Materialien, Fotos etc.
Gleiches gilt für alle kostenlos zum Download bereitgestellten Materialien, Infobroschüren etc. Der VfwZ in Bayern e.V. behält es sich ausdrücklich vor, Teile des Internetangebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsbegrenzung
Eine Haftung des VfwZ für alle Sach- und Vermögensschäden kommt nur in Betracht, soweit diese auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des VfwZ beruhen. Die Haftung für alle Sach- und Vermögensschäden, die auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen, ist ausgeschlossen.
Ferner weisen wir darauf hin, dass etwaige Auskünfte und Informationsmitteilungen durch den VfwZ jeweils nur auf den vom Nutzer  / Mitglied übermittelten Fragen und den dazu gemachten Angaben zum Sachverhalt basieren und davon abhängen. Selbstverständlich ist es dem VfwZ nur möglich, auf Grundlage dieser Angaben Informationen zu erteilen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Sachverhaltsangaben ist daher der jeweilige Nutzer / das Mitglied selbst verantwortlich.

Links
Die Verantwortlichkeit für "fremde Inhalte", die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (zum Beispiel so genannte externe "Links") zu anderen Anbietern und Webseiten bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen oder strafbaren Inhaltes voraus. "Fremde Inhalte" sind in geeigneter Weise (z.B. als "Links") gekennzeichnet.

Der VfwZ in Bayern e.V. hat auf derlei "fremde Inhalte" keinen Einfluss und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen. Der VfwZ in Bayern e.V. hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verknüpften Seiten von fremden Anbietern. Sollten auf diesen bereits erwähnten "verknüpften Seiten" fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte zu finden sein, so distanziert sich der VfwZ in Bayern e.V. von diesen Inhalten ausdrücklich.


Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht:
Urheberrecht des VfwZ
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des VfwZ in Bayern e.V. verwendet/eingesetzt werdet.

Uploads der Nutzer/Mitglieder
Für die Verwendung unserer Internetforen gelten für unsere Mitglieder und Nutzer alle einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere die Bestimmungen des Urheberrechts. Das Urheberrecht schützt geistige und künstlerische Leistungen des Urhebers. Der Urheber hat das ausschließliche Recht, sein Werk zu vervielfältigen, zu verbreiten, auszustellen, öffentlich wiederzugeben und zu bearbeiten.

Wir weisen unsere Nutzer deshalb ausdrücklich darauf hin, dass die Verwendung fremder urheberrechtlich geschützter Fotos, Bilder, Software oder Texte, etc. dritter Personen ohne die ausdrückliche Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers in der Regel eine Urheberrechtsverletzung darstellt. Die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken in unserem Internetforum, sowie der upload oder das Einstellen solcher urheberrechtlich geschützter Werke ohne die ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers wird durch den VfwZ strikt untersagt.
Sollte einer unserer Nutzer oder Mitglieder gegen die Bestimmungen des Urheberrechts verstoßen, wird der VFwZ die entsprechenden Inhalte unverzüglich löschen. Die Geltendmachung weiterer Rechte oder etwaig zusätzlich erforderlicher Maßnahmen durch den VfwZ bleibt ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzrichtlinien
Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer Daten auf der Webseite des VFwZ in Bayern e.V. erfragt und gespeichert werden und wie wir mit diesen vertraulichen Daten umgehen. Wir bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie sich hin und wieder ändern können.

Datenschutz, Hinweise nach § 13 TMG
Der VfwZ in Bayern e.V. bemüht sich, die angebotenen Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen (siehe Forum).

Ihre persönlichen Daten werden natürlich nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Sie haben darüber hinaus jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir niemals persönlichen Daten weiter, es sei denn, wir sind aus rechtlichem Grund zur Herausgabe verpflichtet (vgl. z.B. § 14 Abs. 2 TMG).

Persönliche Daten
Als persönliche Daten werden all diejenigen Informationen bezeichnet, die eine Identifizierung einer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer.

Anonyme Daten sind Angaben, die Sie z.B. über Ihre Hobbys oder Ähnliches machen. Die Auswertung dieser Daten, die nicht auf Ihre Person zurückgeführt werden können, hilft uns, die Gewohnheiten unserer Nutzer festzustellen, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, sowie den Webauftritt des Vereins den Wünschen und Bedürfnissen unserer Nutzer anzupassen.

Welche Daten werden überhaupt abgefragt?
Die Daten werden von uns je nach Art des in Anspruch genommenen Dienstes erhoben. Für bestimmte Dienste ist beispielsweise eine Registrierung unerlässlich. Dieses sind beispielsweise im Anmeldeformular: Name und Adresse, bzw. E-Mailadresse oder Telefonnummer.

Wo werden meine Daten gesammelt?
Grundsätzlich werden Ihre auf unseren Seiten mitgeteilten Angaben nur intern in unseren Datenbanken gesammelt.

Was machen wir mit Ihren persönlichen und anonymen Daten?
In den meisten Fällen benötigen wir Ihre persönlichen Daten zur Durchführung des jeweiligen Dienstes (z.B. Anmeldung der Mitgliedschaft). Neben der Verwendung persönlicher Informationen zur Ermöglichung des jeweiligen Services, sammeln wir auch anonyme Daten, wenn unsere Seiten besucht werden. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken und auch für eine Verbesserung der angebotenen Informationen genutzt.

Habe ich auf die Verwendung meiner Daten in irgendeiner Weise Einfluss?

Selbstverständlich haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden dürfen. So werden Sie z.B: in naher Zukunft die Möglichkeit haben, einen Newsletter mit gezielten Informationen zu beziehen. Diesen können Sie dann aber auch jederzeit wieder abbestellen. In der Regel ist am Ende des Newsletters ein dafür vorgesehener Link angebracht, der ein problemloses Abbestellen des Newsletters ermöglicht. Auch hier kann selbstverständlich ein einmal erteiltes Einverständnis jederzeit durch Sie widerrufen werden. Auch den Einsatz von Cookies können Sie beeinflussen. Durch Ändern Ihrer computereigenen BrowserEinstellungen haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Funktionalität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?
Nein, natürlich nicht. Der VfwZ in Bayern e.V. verkauft und verleiht keine Nutzerinformationen. Soweit eine Übertragung Ihrer Daten für das Bereitstellen eines Dienstes erforderlich ist, erfolgt dies nur mit Ihrem ausdrücklichen Einverständnis und innerhalb des Bereiches des VfwZ in Bayern e.V.

Wie kann ich meine Daten überprüfen, korrigieren oder löschen?

Sie können über das Kontaktformular jederzeit mit uns in Kontakt treten und Änderungen an Ihren persönlichen Informationen vornehmen lassen.

Was sind Cookies?
Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber was Sie sich auf einer Webseite angesehen haben und wann. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um Industriestandards. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen. Da aus solchen Informationen nicht ohne weiteres eine natürliche Person individualisiert werden kann, ist die Verwendung von Cookies zulässig. Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern.
VFwZ in Bayern e.V., Februar 2009

webdesign bauer+ bauer - die PraxisHomepage
Hintergrundbild © World Images - Fotolia.com